Historisches

1950 wurde die Firma Zunner durch Herrn Georg Zunner gegründet, mit dem Ziel, Schreibmaschinen an mitteständische Betriebe und Behörden zu verkaufen.

Bild von 1952: Umzug von der Paulstr. 6 zum Paniersplatz 35 Bild von 1966: Umzug vom Paniersplatz 35 zur Allersberger Str. 14

1974 Albert Zunner erwirbt den Meistertitel für Büromaschinen-Mechaniker-Handwerk. Er führte die Geschicke des Betriebes bis in erste Jahrzehnt des neuen Jahrtausends hinein und erwarb sich, zusammen mit seinem Team, einen exzellenten Ruf im Großraum Nürnberg im Bereich Bürosysteme und Bürokommunikation.

Bild von 1971: Umzug von der Allersberger Str. 14 zu Adam-Klein-Str. 3 Bild aus den 1980er Jahren (Adam-Klein-Str. 3)

Seit 2012 ging das Unternehmen in die Firma Zunner & Biersack e.K. über. Das neu firmierte Unternehmen mit Georg Treiber (vormals Fa. Biersack) an der Spitze führt die Tradition der Firmen Zunner und Biersack in bewährter Weise fort.